Allgemeine Hilfe und Anleitungen für das aEton Usenet.

Sie möchten sich über die Zahlungsart "Pay per Call" informieren ? Hier klicken.

Hilfe zur Erstinstallation des CommunicaEtors (PDF)

Hilfe für die Suchmaschine (PDF)

Hilfe für die Community (PDF)

Hilfe für das Downloadcenter (PDF)

Hilfe für den NZB-Pool (PDF)

Hilfe für das Ticketsystem (PDF)

Hilfe für das Linksystem (PDF)

Ich kann mich mit dem CommunicaEtor nicht verbinden

Dieser Fehler kann aus dreierlei Gründen erscheinen:

1. Es besteht keine Internetverbindung

2. Die andere Möglichkeit ist, daß der CommunicaEtor nicht die notwendige Dauerfreigabe in der Firewall hat (natürlich, sofern eine installiert ist). Es hat sich dabei herausgestellt, daß zum Beispiel die Security-Software Panda-Platinum überhaupt nicht mit unserem CommunicaEtor zusammenarbeitet. Leider zeigt Panda auch auf Nachfrage der betroffenen Kunden kein Interesse an der Behebung dieses Umstandes.

3. Die letzte Möglichkeit ist, daß sich in Ihrer Modem/Router-Kombination fehlerhafte Daten im Cachespeicher abgelegt haben. Bitte rebooten (für circa 15 Sekunden vom Stromnetz nehmen) Sie beides einmal. Diesen "Reboot" sollten Sie zumindest einmal im Monat vornehmen, damit Sie fehlerhafte Connects und/oder Downloads vermeiden.

Ich kann zwar Daten suchen, aber nichts downloaden.

Dieser Fehler kann aus dreierlei Gründen erscheinen:

1. Die Benutzerdaten sind nicht richtig eingegeben. Bitte achten Sie darauf, daß sowohl Groß- und Kleinschreibung beachtet werden muß, als auch die Unterscheidung von einem "kleinen L" und einem "großen I", oder dem Buchstaben "O" und der Zahl "0" <-- dieses ist die wahrscheinlichste Fehlerquelle. Wenn sich die Buchstaben und Zahlen absolut nicht auseinanderhalten lassen, dann senden Sie uns bitte Ihren Benutzernamen zu - wir richten Ihnen dann ein neues Passwort ein. Das Eingabefeld für die Benutzerdaten finden Sie in der Community oder im Downloadcenter unter dem Button "Einstellungen"

2. Die andere Möglichkeit ist, daß der CommunicaEtor nicht die notwendige Dauerfreigabe in der Firewall hat (natürlich, sofern eine installiert ist). Es hat sich dabei herausgestellt, daß zum Beispiel die Security-Software Panda-Platinum überhaupt nicht mit unserem CommunicaEtor zusammenarbeitet. Leider zeigt Panda auch auf Nachfrage der betroffenen Kunden kein Interesse an der Behebung dieses Umstandes.

3. Die letzte Möglichkeit ist, daß Ihr Transfervolumen verbraucht ist. Um dieses zu prüfen brauchen Sie lediglich im Ticketcenter auf "Transferstand abfragen" klicken. Sofern Ihre Benutzerdaten richtig sind, erscheint dann das verbleibende Volumen. ( Ein negatives Volumen bedeutet, daß der erworbene Transfer verbraucht ist.

Die Suchmaschine wird zwar angezeigt, liefert aber keine Ergebnisse

Dieses ist begründet in fehlerder oder fehlerhafter Java-Einstellungen in Ihrem System. Bevor Sie eine Neuinstallation des Internet-Explorers oder der Java-Software vornehmen, können Sie dies prüfen, indem Sie im geöffneten Internet-Explorer ( dieser ist auch dann gültig, wenn Sie beispielsweise den Firefox als Standardbrowser installiert haben ) auf "Extras" und dann auf "Internetoptionen" gehen. Dort klicken Sie

1. auf den Kartenreiter "Erweitert" und haken dort beide "Scriptdebugging deativieren" Optionen an.

2. auf den Kartenreiter "Sicherheit" und dort auf "Stufe anpassen". Darin suchen Sie die Option "Scripting" und setzen dort alle drei Optionen auf -aktiv-. Abschließend müssen Sie die Änderungen per "übernehmen" dann bestätigen.

Meine Downloads sind überwiegend unvollständig

Dieses liegt überwiegend an veralteten oder fehlerhaften NZBs. Da NZBs aus diversen professionellen, aber auch unprofessionellen Quellen stammen können, besteht auch die Möglichkeit, daß diese fehlerhaft erstellt wurden, und somit nicht als qualifizierte Downloadinformationen genutzt werden können. Sie können den Inhalt einer NZB überprüfen, indem Sie den Namen der downzuloadenden Datei(en) als Suchbegriff in unsere Suchmaschine im CommunicaEtor eingeben. Damit ist nicht der Name einer NZB gemeint - übertragen Sie die NZB in das Downloadcenter des CommunicaEtors und lesen Sie dann den Namen der Dateien aus der Spalte "Name" ab. Der Dateiname im Usenet ist der, der in Anführungszeichen gesetzt ist. TIP: Sie können grundsätzlich sicher gehen, daß die Daten auch auf den Usenetservern vorhanden sind, wenn Sie die Daten aus der Suchmaschine in das Downloadcenter übertragen.

Wie kann ich defekte Downloads reparieren ?

Sollten Teile Ihres Downloads defekt, zerstört oder schlicht unvollständig sein, so ist dieser Download dennoch nicht verloren. Sie benötigen für die Wiederherstellung das Reparaturprogramm Quickpar ( hier im Downloadbereich ). Anhand dieser Anleitung können Sie sehen, wie Sie dafür vorgehen müssen und wie Quickpar funktioniert.

Der Download ist fertig - was mache ich mit den ganzen .rar Dateien ?

Sie benötigen für das entpacken das Programm WinRaR. Den Downloadlink finden Sie im hier im Downloadbereich. Eine Anleitung für das entpacken finden Sie hier. .



Wer ist aEton Usenet ?

aEton Usenet ist ein professioneller Usenet-Provider, auch News Service Provider (NSP) genannt. aEton Usenet bietet den Mitgliedern einen absolut vollwertigen, legalen und unzensierten Zugang zum größten Diskussions- und File-Sharing-Forum der Welt an - Dem Usenet. Mit den Hochleistungsfrontendservern decken wir die gesamte Bandbreite aller momentan verfügbaren Newsgroups ab, und bieten unseren Mitgliedern über 210.000 Gigabyte an Online-Content.

Ist aEton Usenet ein Internetprovider ?

aEton Usenet bietet derzeit lediglich den Zugang zu den Usenet-Servern. Für die grundsätzliche Einwahl in das Internet wird weiter auf den Service von T-Online, Arcor, etc... zurückgegriffen werden müssen. Ein Usenetzugang ersetzt folglich nicht den Internetzugang.

Welche Software benötige ich, um das Usenet zu nutzen ?

Um den aEton Usenet Zugang zum Usenet nutzen zu können benötigen Sie lediglich einen internetfähigen Computer, sowie einen sogenannten Newsreader. Ein Newsreader ist in seiner Funktion mit einem Webbrowser vergleichbar und dient der Anzeige von Inhalten im Usenet, sowie zum Down- und Upload von Dateien aus dem Usenet. Unseren, nach Kundenwünschen entwickelten Newsreader, den CommunicaEtor, können Sie sich aus dem Downloadbereich herunterladen.

Warum ist aEton Usenet kostenpflichtig ?

Der Betrieb qualitativ hochwertiger Newsserver ist mit nicht unerheblichen Kosten verbunden. Mit dem aEton Usenet Zugang wollen wir eine leistungsstarke Alternative zu langsamen Servern und unvollständigen Newsgroups aufzeigen. Zudem kann man einen kostenlosen Usenetzugang mit dem von aEton Usenet nur schwerlich vergleichen, denn der kostenlose Zugang bietet in keinem uns bekannten Fall den Download aus Gruppen mit einem hohen Daten- ( Binary-) anteil ( wie beispielsweise Filme, Musik, Software etc.. ) an. Die kostenlosen Dienste sind eher dafür gedacht, sich an reinen Usenet-Diskussionen zu beteiligen, sowie archivierten Content zu studieren. Die Zufriedenheit, sowie die Bedürfnisse des Kunden stehen dabei an erster Stelle. Ein solches Vorhaben ist leider nicht ohne Kosten für uns und unsere Mitglieder zu realisieren. Trotzdem ist es uns gelungen, unser Angebot sowohl günstig, als auch zugleich flexibel zu gestalten.

Was ist ein Newsreader ?

Ein Newsreader ist in seiner Funktion mit einem Webbrowser vergleichbar und dient der Anzeige von Inhalten im Usenet, sowie zum Down- und Upload von Dateien aus dem Usenet. Unseren, nach Kundenwünschen entwickelten Newsreader, den CommunicaEtor, können Sie sich aus dem Downloadbereich herunterladen.

Was sind Binaries ?

Binaries sind binäre Dateianhänge an Nachrichten im Usenet. Als Binaries bezeichnet man beispielsweise Bilder, Programme, oder Filme, bzw. Videoclips.

Kommen außer den Transfergebühren noch weitere Kosten auf mich zu ?

Nein. Sie wählen Ihren bevorzugten Account-Typ aus und zahlen lediglich den angegebenen Preis dafür. Im Falle einer aEton Usenet Flatrate ist das Tranfervolumen sogar komplett unlimitiert. Sie können also soviel Daten aus dem Usenet herunterladen, wie Sie möchten.

Kann ich mich auch aus dem Ausland heraus downloaden ?

 

Selbstverständlich. Es steht Ihnen vollkommen frei, von wo aus in der Welt Sie sich mit Ihren aEton-Zugangsdaten in das Usenet einloggen.

Gibt es ein Downloadlimit ?

Ja. Das jeweilige Downloadlimit bestimmen Sie durch die Wahl Ihres bevorzugten Accounttyps selbst.

Kann ich mehrere Verbindungen gleichzeitig nutzen ?

Ja. Man kann je nach Accounttyp bis zu acht Verbindungen gleichzeitig nutzen.

Gestatten Sie die gemeinsame Nutzung eines einzelnen Accounts ?

Nein, wir gestatten keine gleichzeitige Einwahl eines Usernames von unterschiedlichen IP-Adressen aus.

Duldet aEton Usenet SPAM durch seine Member ?

Nein ! Unter keinen Umständen dürfen Mitglieder die Usenet-Server dazu verwenden, Newsgroups mit ungewollten Nachrichten oder Werbung zu überhäufen. Fällt ein User durch derartiges Verhalten auf, kann er mit sofortiger Wirkung vom Dienst ausgeschlossen werden. Das Recht auf vorzeitige Sperrung des Zuganges, sowie weitere Schadenersatzansprüche behalten wir uns ausdrücklich vor !

Gibt es Bestimmungen zum Upload bestimmter Daten ins Usenet ?

Prinzipiell darf jedes Mitglied jede beliebige Information (Text oder Binary) ins Usenet laden. Ausgenommen davon sind Texte und Binaries, die gegen geltendes deutsches Recht verstoßen, diskriminierende oder rassistische Inhalte aufweisen oder Urheberrechte, Patente, oder Rechte Dritter verletzen. aEton Usenet duldet keinen Verstoß gegen diese Regelung und distanziert sich ausdrücklich von sämtlichen Inhalten auf seinen Servern, und den von seinen Mitgliedern bereitgestellten Daten (Texte, Binaries). Weder dulden wir, noch unterstützen wir illegale Aktionen jeglicher Art - innerhalb oder außerhalb des Usenets. Sollten Sie Hinweise über Mitglieder besitzen, die mit Ihrem Verhalten gegen geltendes deutsches Recht verstoßen, melden Sie dies bitte sofort an abuse und Ihre örtliche Polizeibehörde!.

Wie und wann kann ich meinen Account kündigen ?

Ein aEton Usenet Account kann grundsätzlich zum Ende der Nutzungsperiode ( i.d.R. monatlich ) per Email gekündigt werden. Ihren Account kündigen Sie über das SupportCenter Sie erhalten in jedem Fall eine schriftliche Bestätigung Ihrer Kündigung innerhalb von 48 Stunden.

Sind Ihre Server immer 100%ig erreichbar ?

Natürlich setzen wir alles daran, eine 100%ige Server-Up-Time zu erreichen, können dies jedoch nicht garantieren. Besonders durch höhere Gewalt (Blitzschlag, Virenbefall, Systemcrash etc.) kann es theoretisch zu Downtimes kommen. Dies ist aber äußerst selten. Unsere Server werden in klimatisierten Räumen 24/7 überwacht. Momentan liegt unsere tägliche Uptime bei 100% oder 24,0 Stunden, garantieren können wir aber nur eine 99,9%ige Erreichbarkeit des Services.

Ich habe mein Passwort verloren. Was kann ich tun ?

Senden Sie Ihre Passwortanfrage bitte an unser SupportCenter. Wir senden Ihnen dann Ihr Passwort an die bei der Anmeldung angegebene Emailadresse zu.

Ich kann mich mit meinen Daten nicht einloggen, bzw downloaden. Was ist zu tun ?

Hierfür sind 3 mögliche Fehlerquellen ursächlich:

1. Benutzerangaben: Bitte prüfen Sie diese noch einmal ganz genau, denn wenn sich beispielsweise bei der Eingabe ein Leerzeichen mit eingeschlichen haben kann, würde dieses von den Servern als vollständiges Satzzeichen interpretiert und führt somit zu einer Abweisung. Am einfachsten ist es, wenn Sie insbesondere das Passwort per "kopieren & einfügen" eintragen. Achten Sie aber wie gesagt darauf, daß kein Leerzeichen mitkopiert wird.

2. Fehlende Freigabe in der Firewall: Der CommunicaEtor muß eine generelle Berechtigung haben, sich in das Internet einwählen zu dürfen. Einige Firewalls, wie zum Beispiel Panda Security, erkennen den CommunicaEtor nicht immer als berechtigungspflichtiges Programm. Sollte der Connect fehlschlagen, deaktivieren Sie bitte zunächsteinmal die Firewall kurzzeitig und versuchen dann anschließend den Download erneut zu starten.

3. Fehlinformationen im Cache-Speicher: Um zu gewährleisten, daß sich keine Fehlinformationen von Verbindungen in der Modem/Router Kombination befinden, sollte man in gewissen Zeitabständen diese Kombination resetten, indem man schlicht beides für etwa 10 Sekunden vom Stromnetz nimmt.

Wird auch der Transfer für die Groupupdates oder beim Upload ins Usenet berechnet ?

Nein. Sowohl die Updates der Groups, als auch der Upload in das Usenet ist kostenlos, und wird demnach nicht auf dem Transferkonto gebucht.



Hilfe und Support per Telefon


Für den deutschsprachigen Bereich steht Ihnen unser Servicekoope-rationspartner Usenet Service Rathje während der Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Mo 08:00 - 12:00 | 13:00 - 17:00

Di 08:00 - 12:00 | 13:00 - 17:00

Mi 08:00 - 12:00 | 13:00 - 17:00

Do 08:00 - 12:00 | 13:00 - 17:00

Fr 08:00 - 12:00

+49 481 787 655 19Telefon:
+49 481 787 655 17 Telefax

Hilfe und Support per Messenger.

Jederzeit können Sie uns gerne über unser Supportcenter anschreiben. Hierüber können Sie uns über Probleme, Adress- oder Bankdatenänderungen benachrichtigen. Auch Ihre Kündigung des Usenetaccounts schreiben Sie uns bitte über das SupportCenter.

http://www.aeton.nl/SupportCenter/